Jakob Schäfer ist Landkreisschülersprecher

Zehntklässler aus Mittelschule Untergriesbach

PNP vom 11.11.2016

Rektor Max Mauritz und die SMV-Koordinatorin Birgit Vogel gratulierten
Jakob Schäfer zur Wahl. − Foto: Plail

Untergriesbach. Jakob Schäfer ist zum Landkreisschülersprecher gewählt worden. Er wurde bei der ersten Landkreisaussprache-Tagung der Schülersprecher der Mittelschulen in Stadt und Landkreis Passau gewählt.
Beim ersten Treffen an der Mittelschule "St. Georg" Vilshofen erhielten die Schülervertreter in einer Präsentation allgemeine Informationen über das Aufgabenfeld und das Anforderungsprofil bezüglich des Amtes von Land-kreisschülersprechern. Im Anschluss daran stellten die SMV- Vertreter ihre Schulen, die dortige SMV-Arbeit und sich selbst vor.
Im anschließenden Wahlgang wurde Jakob Schäfer von der Mittelschule "Am Hohen Markt" Untergriesbach als Landkreisschülersprecher gewählt. Damit vertritt der Zehntklässler, der schon zum zweiten Mal Schülersprecher seiner Schule ist und schon jahrelange Erfahrung als Klassensprecher gesammelt hat, die Interessen der Mittelschüler im Landkreis auf Bezirksebene.
Zu seinem Aufgabenbereich zählt es, die Schüleraussprache-Tagungen auf Landkreisebene zu leiten und den Informations- und Anregungsaustausch zwischen der Landkreis- und der Bezirksebene zu koordinieren. Damit hat das Gremium die Möglichkeit, das Schulleben aktiv mitzugestalten und Verantwortung zu übernehmen.
Rektor Max Mauritz und die SMV-Koordinatorin Birgit Vogel gratulierten Jakob Schäfer zur Wahl und wünschten ihm viel Erfolg in seinem verantwortungsvollen Amt.