Motorradclub Untergriesbach unterstützt die Mittelschule beim Naschgarten-Projekt

Die Scheckübergabe erfolgte auf dem Gelände des Naschgartens: (v.l.) Rektor Max Mauritz, MRC-Kassier Thorsten Thaler, Projektgruppenmitglied Sebastian Klinger, Lehrer Hans-Jörg Raml, Konrektorin Annelies Seibold-Lallinger, Projektgruppenmitglied Matthias Schurm, MRC-Präsident Jochen Hell

Der  MRC Untergriesbach veranstaltete  auch heuer während der Fußball – EM in Frankreich wieder sein beliebtes „Public Viewing“.

Bei den Spielen der deutschen Nationalmannschaft  herrschte jeweils eine Superstimmung  auf dem  Parkdeck an der Passauer Straße. Gute Stimmung war jetzt auch an der Mittelschule „Am Hohen Markt“ angesagt. Der MRC Untergriesbach spendete der Schule den ansehnlichen Betrag von 750 Euro. Damit  möchten sich die Motorradfreaks bei der Gemeinde, bei der Schule und bei den Anwohnern bedanken für die Unterstützung und das Verständnis während der oft lautstarken Events.

Das Geld wird für das Projekt „Naschgarten“ verwendet. Dabei  wartet und pflegt eine Schülergruppe unter der Leitung der Lehrer Hans-Jörg Raml  und Bernhard Bauer Hochbeete und eine Kräuterschnecke.  Der dazu gehörende Pavillon soll bis spätestens Frühjahr 2017 fertiggestellt sein.
Bei der Scheckübergabe konnten sich MRC-Präsident Jochen Hell und MRC-Kassier Thorsten Thaler davon überzeugen, dass der Geldbetrag sinnvoll verwendet wird. Rektor Max Mauritz bedankte sich im Namen der gesamten Schulfamilie für die großzügige Spende.