Grund- und Mittelschüler regelmäßig Gäste in der Wissenswerkstatt Passau

Schüler/innen der Klasse R 8 bauen eine magnetische Kugelbahn

Untergriesbach. Als Partnerschule der Wissenswerkstatt besuchen alle Klassen ab der 3. Jahrgangsstufe der Grund- und Mittelschule alljährlich diese Einrichtung. Bestens organisiert von Lehrer Herrn Raml können die Teilnehmer den Unterricht in den Naturwissenschaften praktisch ergänzen. In diesem Kurs bekamen die Schüler einen praktischen Einblick in den Bereich Magnetismus und Elektronik. Gebaut wurde eine Kugelbahn, bei der die Kugel durch ein elektromagnetisches Feld zum Rollen gebracht wird. Wie durch eine unsichtbare Kraft schaukelt die Kugel hin und her. Auf dem Bild zeigen die Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse voller Stolz ihre selbst gebauten Modelle. Text/Foto: Paleczek/Resch