Der Kirchenjahr Express fährt weiter…

Die Schulpastoral bezeichnet die seelsorgerische Arbeit der christlichen Kirchen in Schulen. Bereits seit Anfang des Schuljahres gestalten in diesem Zusammenhang die Kinder, der ersten bis vierten Klassen der Grundschule Untergriesbach regelmäßige Treffen, wo die Schüler gemeinsam mit Religionslehrerin Alexandra Friedl Stationen aus dem kirchlichen Jahreskreis gestalten.

Den Auftakt bildete zu Beginn des Kirchenjahres eine Feier zum ersten Advent. Zweiter Halt war vor den Weihnachtsferien. Hier gestalteten die Kinder in phantasievollen Kostümen ein kurzes Weihnachtsspiel um die Geburt Jesu. Untermalt und begleitet werden die Treffen jeweils von den Liedern zu dem Stück „Der Kirchenjahr-Express“. Hier wird die Geschichte der Holzwürmer Bohra und Bohris erzählt, die in liebenswerter, kindgerechter Art und Weise die geistlichen Inhalte zu den jeweiligen Kirchenfesten vermitteln. "Hier ist die Laune gut, hier kriegst du neuen Mut – hier kommt der Kirchenjahr Express" heißt es im flotten Lied, das die Kinder jedes Mal begeistert mitsingen. Auch zu Beginn der Fastenzeit trafen sich nun die Schüler wieder an Ihrer Lokomotive im Eingangsbereich um mit Ihrem Express Halt zu machen. Gemeinsam erarbeiteten sie anhand einer Schautafel Stationen, die im Leben eines jeden Menschen durchlebt werden. Parallel dazu wurde das Leben Jesu in Form von Perlen dargestellt. Diese Perlen des Glaubens werden in den kommenden drei Wochentreffs noch erarbeitet. Als Erinnerung an den Lebensweg Jesu erhält jedes Kind am Ende der Treffen so viele Perlen, wie erarbeitet worden sind. Sie werden am Ende der Fastenzeit zu einem Armband zusammengebunden, das die Kinder dann an den Lebensweg Jesu erinnern soll.    -ls