Grundschüler starten den "Kirchenjahr-Express"

PNP vom 28.12.2017

Untergriesbach. Viel Spaß hatten Eltern und Kinder bei der Aufführung des Stücks "Der Kirchenjahr-Express" im neuen Veranstaltungsraum der Mittelschule Untergriesbach. Viele Wochen hatten die Schüler mit Religionslehrerin Alexandra Friedl Lieder und Texte einstudiert. Mit Hilfe von Handarbeitslehrerin Johanna Kurzböck wurden fantasievolle Kostüme genäht und ein passendes Bühnenbild geschaffen. Erzählt wurde die Geschichte von den Holzwürmern Bohra und Bohris, die in liebenswerter, kindgerechter Art und Weise die geistlichen Inhalte um die Weihnachtszeit vermittelten. Verkleidet als Esel, Eule, Schaf und andere Tiere erzählten die Erst- bis Viertklässler, wie es damals zuging, als Josef und Maria aufbrachen, um an der Volkszählung in Bethlehem teilzunehmen und schließlich in einem Stall das Jesuskind zur Welt kam. Natürlich fehlten auch die Hirten und der Engelschor nicht. "Hier ist die Laune gut, hier kriegst du neuen Mut – hier kommt der Kirchenjahr Express". So sangen die Kinder lautstark mit, wenn mit passenden Liedern die Handlung untermalt wurde. Rektor Bernd Reischl bedankte sich für das große Engagement der Schüler und Lehrer. Anschließend servierte der Elternbeirat Bratwurst, Glühwein und Kinderpunsch im Eingangsbereich. − ls/Foto: Lang