Mittelschüler der 7. Klassen besuchen landwirtschaftliche

Lehranstalt Kringell

Text: Klasse R7/Fotos: Paleczek

Am Donnerstag, den 27.9.2018 machten sich die Schüler der Klassen R7 und M7 mit dem Bus auf den Weg nach Kringell bei Hutturm, um den Betrieb einer ökologischen Landwirtschaft kennenzulernen. Zuerst gingen wir im Haupthaus in den Speisesaal, wo wir von Herrn Oberbeck begrüßt wurden und Fragen zum Betrieb stellen konnten.

Danach führte uns Herr Oberbeck zur neu eingerichteten Saftpresse, wo Äpfel zu Apfelsaft gepresst werden. Später besichtigten wir den Fuhrpark z.B die großen Traktoren, die Pflüge,Gruber und das neue Güllefass sowie Mähwerke.

Dann ging es in den Kuhstall mit den Milchkühen, die waren gerade auf der Weide, sowie mit den trächtigen Kühen und den Kälbern. Beeindruckt waren wir von dem großen Zuchtstier, der aber sehr friedlich war.

Anschließend zeigte uns Herr Oberbeck die Schweinezucht, dort sahen wir Mutterschweine mit ihren Ferkeln beim Säugen.

Am Schluss gingen wir noch an den Kälbern vorbei, die an Mastbetriebe verkauft werden.

Mit vielen neuen Eindrücken erreichten wir gegen Mittag wieder unsere Schule.