Starthilfe für ABC-Schützen

Text/Fotos: B. Vogel

In einer Kooperation von Grund- und Mittelschule unterstützen aktuell Schüler aus den Klassen 5a und 5b die Leseanfänger in den Klassen 1a und 1b. Im 14-tägigen Rhythmus besuchen die „Großen“ die Grundschüler in ihren Klassen und gestalten mit ihnen gemeinsam eine Lesestunde.

In Kleingruppen lesen die Fünftklässler den Erstklässlern altersgerechte Literatur vor und erlesen mit ihnen gemeinsam Bild-Text-Geschichten. Diese Lesepatenschaft begleitet den Leselernprozess der ABC-Schützen. Neben der Leseförderung kommt auch die soziale Komponente nicht zu kurz, so wird der Kontakt zwischen Grund- und Mittelschule belebt und beide Seiten freuen sich auf die gemeinsame Unterrichtszeit.