Mittelschule erste Partnerschule der Wissenswerkstatt Passau

PNP vom 06.11.2014 von Norbert Pree



Ralf Grützner (l.), Leiter der Wissenswerkstatt Passau, überreicht Rektor Max Mauritz die Ernennungsurkunde zur Partnerschule. Foto: Pree

Untergriesbach. Die Wissenswerkstatt in Passau bietet Kindern und Jugendlichen das Erleben von Phänomenen aus Naturwissenschaft und Technik durch spannende Versuche und Projekte. Seit ihrer Eröffnung Ende März 2013 ist sie ein Zentrum für technikbegeisterte Kinder und Jugendliche.
Auch viele Schulen nutzen diese einzigartige Bildungseinrichtung. Eine Schule der ersten Stunde ist die Mittelschule "Am Hohen Markt" Untergriesbach. Schon bei der feierlichen Eröffnung waren Schüler aus Untergriesbach dabei und sind seither im Besucherranking immer im Spitzenfeld. Besonders spannend war der Besuch mit einer Klasse aus der Partnergemeinde Civezzano. An der "World Robot Olympiad" beteiligten sich die Untergriesbacher Mittelschüler gleich mit drei Gruppen.
Dieses große Engagement hatte nun zur Folge, dass die Mittelschule Untergriesbach als erste Schule zu einer Partnerschule der Wissenswerkstatt ernannt wurde. np